UntersuchungderKooperationzwischenChinaundDeutschlandvonQinJunfeng_long8龙8app下载 UntersuchungderKooperationzwischenChinaundDeutschlandvonQinJunfeng_long8龙8app下载

Untersuchung der Kooperation zwischen China und Deutschland von Qin Junfeng

发布者:中德合作发布时间:2020-06-30浏览次数:1050

Am 19. Juni kam eine Delegation des Auswärtigen Amtes der Regierung der Provinz Anhui, darunter Qin Junfeng, stellvertretender Direktor des Auswärtigen Amtes, Wang Nianbao, Direktor des Büros für Ausreisemanagement, und Liu Peng, Direktor des Protokollbüros, an der Universität Hefei, um die chinesisch-deutsche Kooperation und den Aufbau der Modelleinrichtung der Bildungskooperation zu untersuchen. Sie wurden herzlich von Wu Chunmei, Präsidentin der Universität Hefei, und den jeweiligen Zuständigen der betreffenden Abteilungen empfangen. 

Zunächst dankte Wu Chunmei dem Auswärtigen Amt der Regierung der Provinz Anhui für seine Beratung und Unterstützung hinsichtlich des internationalen Austauschs und der internationalen Zusammenarbeit der Universität Hefei, insbesondere mit Deutschland. Sie betonte, dass die Zusammenarbeit zwischen der Universität Hefei und Deutschland mit der Zusammenarbeit zwischen der Provinz Anhui und der deutschen Landesregierung von Niedersachsen begann, die der internationalen Entwicklungsstrategie der Provinz Anhui und der Stadt Hefei diene und der lokalen sozioökonomischen Entwicklung gewidmet sei. Insbesondere nach dem Besuch des chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang und der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel konzentriert sich die Universität Hefei auf den Aufbau der Modelleinrichtung der Bildungskooperation, und die Arbeit schreitet stetig voran. Im Prozess der chinesisch-deutschen Zusammenarbeit und beim Aufbau der Modelleinrichtung wird mehr Unterstützung und Anleitung vom Auswärtigen Amt der Regierung der Provinz Anhui erwartet.

Während des Treffens berichteten Miao Qundao, Liu Jinping, Lv Gang und Wu Yue über den Fortschritt des Aufbaus der Modelleinrichtung der Bildungskooperation, den Aufbau des Modellfonds der chinesisch-deutschen Bildungskooperation, das chinesisch-deutsche Hochschulprojekt „Conti-Klasse“ und das chinesisch-deutsche LOGinChina-Programm.

Qin Junfeng bekräftigte die chinesisch-deutsche Zusammenarbeit der Universität Hefei in hohem Maße und gab Instruktionen zu den Folgeinhalten der chinesisch-deutschen Zusammenarbeit, wie z.B. die Modelleinrichtung der Bildungskooperation zwischen China und Deutschland. Das Auswärtige Amt der Regierung der Provinz Anhui werde die Zusammenarbeit mit der Universität Hefei weiter stärken und erwarte, dass die Universität Hefei eine größere Rolle in der Internationalisierungsstrategie der Provinz Anhui und der Stadtregierung von Hefei sowie in der Kooperation mit Deutschland spielen werde.